Esther Rolinson
Lygia Pape Divisor
Capricornbrücke
Phoebe Says Wow Architects
-

Die britische Künstlerin Esther Rolinson präsentiert Luminations: eine groß angelegte öffentliche Kunstinstallation, die mit Hilfe von Straßenlaternen den Geist einer alten Küstenstadt im Norden Englands komplett erneuert

-

Die Kunstsammlung NRW zeigt die erste deutsche Einzelausstellung von Lygia Pape, einer brasilianischen Künstlerin, der jede Reduktion aufs Nationale verhasst war

-

Supergelb Architekten liefern mit ihrer polymorphen Gebäudebrücke zwischen zwei Düsseldorfer Bürohäusern ein expressives Exempel für ihre Philosophie des Sowohl-als-auch

-

Der Entwurf von Phoebe Says Wow Architects für ein Café im Xinyi-Distrikt von Taipeh ist eine spielerische Sicht darauf, wie wir dritte Orte in unseren Städten erleben

 

 

JOURNAL A

  • Beitrags-Kategorie:Architektur
Bulgari brilliert mit Jade à la MVRDV

Bulgari frischt sein Flagship-Store in Shanghai auf – kraft einer Fassade von MVRDV. Mit Glasflächen aus übrig gebliebenen Flaschen für Champagner und anderen Getränken und Messing erstrahlt das neue Gesicht der Luxusschmuckmarke wie Geschmeide aus Jade.

  • Beitrags-Kategorie:Architektur
Sara Kulturhus von White Arkitekter: Mit Gewicht und Leichtigkeit

Skellefteå, eine schwedische Stadt nahe von Lappland hat ein neues Kulturzentrum: Sara Kulturhus. Das Holz des Kuben-Ensembles stammt von den Bäumen der Umgebung und zeugt damit für Nachhaltigkeit. Kombiniert mit Glas sorgt es für Offenheit und lockt Reisende und Einheimische gleichermaßen.

  • Beitrags-Kategorie:Architektur
World Architecture Festival 2021 in Lissabon

Das Motto des WAF 2021 lautet “Resetting the City: Greening, Health and Urbanism”. Aus Hunderten von Projekten wurden einige für die Shortlist ausgewählt. Die Titel "World Building of the Year" und "Landscape of the Year" werden dieses Jahr vergeben am Fluss Tajo in Lissabon.